Kuchen backen ohne Abwasch – Tricktipp

Das ist mein ganz spezieller Tricktipp, den ich von meiner Tortenfreundin und Namensvetterin Maja, in einer fast unerträglichen Backaktion und -situation, gelernt habe: eine Küche, ein Backofen, mehrere Eierwecker u.a. ein bimmelndes Reh, vier bis fünf Frauen, ein Baby, ein Geschirrspüler, ein Waschbecken, ein bombastisch zauberschönes Torten-Kuchen-Cupcake-Cakepop-Buffet zum Vorbereiten für den nächsten Tag. Es war alles voll, nirgends ein cm Platz weder im Kühlschrank noch auf der Arbeitsfläche und ständig bimmelte irgendein Wecker, das irgendwas wieder fertig war. Der Brautvater musste zwischendrin Butter und Windeln kaufen gehen. Die Brautmutter hat alle mit leckeren Getränken versorgt. An die Braut: Hut ab, für diese sportliche Leistung am Tag vor der Hochzeit! Es hätte ja auch stressig sein können. Es war mit toller Stimmung, dem bimmelnden Reh und ständigem Lachen aber einfach nur schön!

Springform immer einfetten, der ganze Papp, alles nach dem Backen Spülen, angepappte Kuchenböden abschrubben, dafür war null Zeit. Spülen mussten wir Handrührer, Teigschaber und Schüsseln eh ununterbrochen. Und wer hat prinzipiell da noch Bock auf verkrümelte Springformen, egal ob 15 oder nur eine? Keiner. Und so habe ich gelernt…

IMG_4789

(Vielleicht weiß das die gesamte Bäckergemeinde auch schon. Ich backe erst seit zwei Jahren und für mich war es ein schwer erhellender Moment zwischen dem Chaos in der Küche der Brautmutter)

Der Tricktipp: großzügig mit Backpapier walten. Seit diesem Tag handhabe ich das Kuchen backen ausschließlich so. So einfach, so simpel, so praktisch: Backpapier über den Boden der Springform legen, mit der Hand das Backpapier nach unten auf den Boden drücken, Springform einklemmen, Backpapier klemmt fest gespannt über dem Boden der Springform – kein anpappen, kein spülen, praktisch für den Transport auf Kuchenpaltte oder in den Schrebergarten.IMG_9630Man kann den Kuchen so auch hin und her heben. Dann noch am Rand entlang das Backpapier abschneiden, dann sieht es auch noch recht hübsch aus.

Der Kuchen auf dem Foto ist dieses Rezept (klick) in der Schnellvariante mit Kirschen aus dem Glas. Oben auf dem anderen Foto sieht man meine Vanillevariante – ich benutze nicht so gern Vanillezucker, erstens sind dann nicht die hübschen schwarzen Pünktchen im Kuchen/Dessert etc. und zweitens schmeckt es auch einfach nicht so fantastisch-geschmacksexplosionsmäßig wie echte Vanille. Vanille immer aus der Stange ausschaben dauert mir aber auch eine Minute zu lang, ist mir zu unpraktisch. Bei uns gibt es gemahlene Vanille im Glasröhrchen. Kaufe ich auf dem Wochenmarkt – seeeeehr praktisch.

 

Erzähl´s weiter!

0 Gedanken zu “Kuchen backen ohne Abwasch – Tricktipp

  1. Wie witzig! Ich hab mir gemahlene Vanille gerade ganz stolz aus Schweden mitgebracht – vorher auch noch nie hier gesehen!

Na?! Was sagst Du dazu? Hau rein in die Tasten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.