Kindergeburtstagsvorbereitung: full time business

Heute auf dem Spielplatz bei der Unterhaltung mit meiner Mamafreundin ist mir eingefallen, das meine Tochter ja bald Geburtstag hat. Huch. Und nochmal Huch.

Dann habe ich weiter überlegt, unter den Tisch fallen lassen kann man das bei einer Dreijährigen leider wirklich nicht. Da müssen also Freunde her, entsprechend Einladungskarten, entsprechend Geburtstagskuchen, Kerzen, außerdem Geschenke, Getränke für alle, bei dieser Hitze dreimal soviel Getränke (Auweia wie soll das bloß in diesen Kühlschrank passen). Giveaways, Geschenketüten für die Kindergäste, habe ich heute erfahren, gehören auch dazu. Puhh, ich bin echt ein Anfänger. Wir haben das Kindergartenniveau noch nicht erreicht, wir sind Hippies und Homies. Luftballons wünscht sich das Mädchen. Gut, ist notiert. Ein Ort zum Feiern, möglichst draußen, möglichst mit Toiletten, möglichst kein Regen. Dann am Besten eine Mottoparty wie man das jetzt eben macht: Waldelfen, Prinzessin, Piratenparty, sowas in der Art. EM? Vielleicht einfach EM und Fußball spielen?!!! Weiterlesen

Erzähl´s weiter!