Sommerfrische und Belohnung auf den Tisch: easy Zitronencheesecake (+Tricktipps)

Die Psychologen sagen, belohnen mit Süßigkeiten… gaaaaanz schlecht. Da mir das egal und Zitrone ja auch gar nicht süß ist, der Sommer niemals nie nie dieses Jahr endet, kommt ein frischer zitroniger Cheesecake (ohne Backen, ohne mixen, es wird nur gerührt, geschmiert und in den Kühlschrank gestellt) nun auf meinen und Euren Tisch! Dazu kommen noch smarte Tipps.

Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Waaas?! Das geht?! Pizzateig selbst gemacht! (+ Tricktipps)

Ich bin selbst baff, aber es ist mit dem richitgen Rezept echt pupseinfach: Pizzateig selber machen. Es ist, wenn man gleich eine riesenhafte Portion macht und dann was für den Kühlschrank und die Tiefkühltruhe abknappst auch ein super Vorratsding, das schnell hervorgezaubert und eine Meute abfüttern kann. Wie geht diese Zauberei? So:

gelingsicheres Pizzateig Rezept

Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Schnellster Snack Teil 2: Blätterteig mit süß-zitronig-beerigen Zeugs

Am Sonntag folgende Situation: Ich wach und voller Tatendrang. Außerdem Grund zum Feiern – wir sind alle da, gesund, wohnen beengt in einer Rumpelbude, wo mir ständig alles entgegenfällt, weil alles überall reingestopft wird, wir fahren bald Abenteuerzelten und sind allesamt glücklich. Ich mag ein tolles Frühstück zaubern. Klassisch gibt´s dann bei uns Rührei, Tomaten möglichst mit Morzarella, Kaffee, Orangensaft, Obst, sowas alles. Ich fange an… alles da, aber nur trockenes Brot. Geht nicht zum feierlichen Sonntagsplan. Ich ja aber immer noch voller Tatendrang, wegen Sonne strahlend aus Popo usw. soll trotzdem ein großartiges Sonntagsfrühstück her. Neulich habe ich den Blätterteig entdeckt (andere Schnellstvariante klick), zwei Packungen lagern sehr schlau von mir im Kühlschrank! … Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Schnellster Snack der Welt: Blätterteig gefüllt mit Zeugs

Im Chaos hier ist Schnellstkochen Programm.

Man muss Blätterteig mögen, das ist Voraussetzung, klar. Mein Mann mag keinen Blätterteig und hat trotzdem drei Taschen davon gegessen, sooo schlecht können sie also nicht sein. Alle anderen haben das Zeug geliebt. Ich als schnellste Improvisationsköchin habe das für mich neu entdeckt. Blätterteig hab ich ab sofort immer fertig im Kühlschrank. Gibt´s im Supermarkt im Kühlregal zu kaufen. Ist ein wenig versteckt, ich musste auch suchen. 0,59 € bei Lidl, also quasi nix. Absolut idiotensicher, schnellst und empfehlenswert! Weiterlesen

Erzähl´s weiter!