Uh uh uhhhh, ich Gorilla trommeln alles weg

Uhh uhhh uhhhhh. Ich mache nur noch uh uh uhhh. Die Hinderniss türmen sich vor mir, ich brülle einfach alles weg. Ich reiße den Backofen auf, alles fällt mir in dieser maroden Küche an Rosten und seitlichen Halterungen 220 Grad heiß entgegen – uh uh uhhh. Ich trommel vor Stärke strotzend auf die muskulöse (gut ja, etwas schlappe) Brust. Schmeiße alles elegant zurück in den brutzelnden Ofen, rette alle Kinder und mich selbst. uhhh uhh uh.

Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Überraschung im Bett

Gestern… 9.08 Uhr…um 10 Uhr bin ich verabredet. Playdate bei einer Mamafreundin, zweites Frühstück im Garten, Kinder im Sandkasten, wir trinken genüsslich Rhababerschorle. So der Plan. Viertel Stunde Autofahrt, 10 Minuten bis ich alle und alles die Treppen runtergescheucht, ins Auto reingescheucht und die unmöglich zu verschließenden Kindersitze samt Kindern verschlossen habe. Alle anziehen, Zähne putzen, packen und noch fix meine liebsten Katzen füttern. So grade gut in der Zeit, läuft. Passt doch alles. Mal nicht zu spät und gehetzt-verschwitzt aufkreuzen. Denke mir, ach, da kann ich ja sogar noch das Bett machen, Kinderkrümel hinaus befördern, aufschütteln, glatt streichen, solche Luxussachen, ist schließlich Wochenende. Wenigstens so tun, als ob man nicht jeden Abend wieder ins zerkrumpelte Bett mieft. Malea springt im Bett auf und nieder, der gefällt das Bett krümelig und miefig wie es ist. Milan räumt meine Schublade mit Strumpfhosen zum wiederholten Male aus. Ich schüttel die Katzenhaare-Schutz-Überdecke, die eigentlich eh immer nur auf dem Boden zusammengeknüllt rumliegt, aus.

Plopp dum bumms. Weiterlesen

Erzähl´s weiter!