Mombie? Schläfst Du ein, wenn die Ampel rot ist? Es gibt Rettung!

Kaffeerausch, Kaffeedröhnung, volle Ladung Kaffee j.e.d.e.n Tag! War nie ein Kaffeevernichtungsmonster, hab Kaffee aus Geselligkeit getrunken, zum Kuchen, als Genussgetränk. Seit Kind Nummer zwei geht´s nur noch um Masse, Koffein immer voll rein da! Dann kam noch Amerika dazu, Konsum nicht in Tassen, sondern in Litern. Status jetzt: Hoffnungsloser Kaffeejunkie mit Hang zur Zittrigkeit.

Mit zwei Kindern, da spielt es auch keine Rolle, ob es Kaffee oder Tee ist, wird das Getränk der Sucht zum Gesöff der Kaltabgestandenheit. Naaa? Wer erkennt sich darin wieder? Gerne auch die Workaholics, die im Flow alles um sich rum vergessen, na gut, dann trinke ich es halt kalt. Hmm, könnte ja ein bissel Milch im Micro warm machen und draufkippen. Hjamm, lecker, kenn ich, hab ich alles völligst selbstlos getestet. Ist keine echte Option, auch nicht für nen Mudda-Zombie.

Mombie-Selfies vorm und während des ersten halben Liter Kaffees Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Regenwald, karibisches Meer, Schneeparty, Dinosaurier – alles an einem Tag

In San Francisco ist das alles an einem Nachmittag möglich! Gar kein Problem. Es schüttet hier aus Eimern und alle konsumierwütigen (wie wir) und erlebnissüchtigen (wie wir) wissen gar nichts, mit sich anzufangen und geraten in Panik. Was bloß machen, wenn hier mal kein kalifornisches Wetter, Sonnenschein und Sonnenbrille angesagt ist? Man könnte auch den vierten Advent besinnlich und gemütlich mit Tee und den selbstgebackenen Florentinerkeksen angehen…Wir rennen wie alle anderen auch zum Golden Gate Park und dort in die California Academy of Science. Reiner meint, wir müssen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, weil Malea das ja so toll findet. Innerliches Seufzen meinerseits. Ich finde Auto fahren doch so toll. Passt doch immer gut zusammen, ich, unser Auto, meine Rasselbande, scheußliches Wetter draußen hinter den Fensterscheiben. Naja gut, ich stelle mich ja jeder Herausforderung. Raus aus der Komfortzone! Das ist schließlich meine Devise! Immer wieder aufs Neue! Bei Tee und Florentinerkeksen auf der Couch oder im sicheren Auto erlebt man ja nix! Dafür bin ich nicht auf dieser großartigen Welt und schon gar nicht in dieser abgefahrenen Stadt gelandet. Weiterlesen

Erzähl´s weiter!

Adventskalender einer Zweijährigen 

  Hat mir denn keiner vorher sagen können, dass man den Adventskalender für eine Zweijährige erst am 1. Dezember bereitstellt und um Himmels Willen nicht einen Tag vorher?!!! „Mama will Gescheeeenk.“ … „Mamaaaa“(klimper klimper mit den Augen) … „Nur eins, dann iss Schluss“ (klimper lächel hinterm Schnuller) „Maahamaahaaa, bitte Gescheeeheeenk.“

Erzähl´s weiter!