Tschüss Oktober, hallo November!

Im Oktober sind wir als komplette Rasselbande mit sämtlichen Anhängseln zum Urlaub machen in eine Finca gefahren. Was das bedeutet, mit Großfamilie Urlaub zu machen, wie man sich ausschließlich mit Spaß und null mit Stress befasst – meine Feldstudie und Selbsttestung für Euch – könnt ihr hier nochmal nachlesen (klick).

Schnellste und einfachste Köstlichkeiten – also auf alle Fälle Kategorie „gelingsicher und praktisch“ – gab es diesen Monat natürlich auch wieder: Einmal mit dem Apfelstrudel in so 10 Minuten und zweitens mit der Entdeckung des Hipster-Blumenkohls (+Tricktipp). Absolut revolutionär in dieser Zusammenstellung und süchtig machend – ich schwöre, es gibt auf der ganzen Welt kein besseres Rezept! Es gilt übrigens bei der Zutatenzusammenstellung als Regel: von allem eher mehr als weniger nehmen. Mehr Cheddar, mehr Haselnüsse, mehr Trauben, egal wie voll die Salatschüssel wird, es wird auf jeden Fall aufgegessen.

Blumenkohlsalat mit gerösteten Haselnüssen RezeptMallorca Playa de MuroHalloween Buffet Spinneneier Popcorn

Im Bereich Kinderbespaßung habe ich aus der Not heraus Spinneneier improvisiert. Ein Hoch auf das Mikrowellenpopcorn. Wie das genau aussah, könnt Ihr hier nochmal anschauen (klick).

Zum Grübeln habe ich in diesen Wochen einiges. Wie ich mir das von der Seele schreibe und wie ich damit umgehe, kann man hier und hier lesen.

www.majavonschwartzenberg.comMallorca Sineu WochenmarktMallorca Camp de Mar

Der November ist schon in vollem Gange. Es wird mal wieder einen schnellsten Freitagsfisch geben. Sehr köstlich und sehr schnell, so gefällt mir das. Vielleicht auch noch einen zweiten, der ebenso gelingsicher ist.

Meine Kamera ist wieder repariert, zum Teil, das Objektiv ist leider hinüber (Anleitung zu „wie schrottet man zuverlässig sein kostbares Kameraequipment“ kann man hier lesen). Ich arbeite jetzt mit anderen Objektiven, da taste ich mich also langsam ran. Die seit Wochen nun ausschließlich mit dem Handy gemachten Fotos weichen nun langsam aber sicher wieder anständigen Fotos. Schön für den Blog! Und für Pinterest, Instagram und Twitter auch schön – da bin ich überall. Bei Pinterest habe ich auf einzelnen Pinnwänden meine Rezepte zusammengefasst, mein digitales Kochbuch quasi. Folgen und teilen, dat freut das Majalein!

schneller apfelstrudelMallorca Playa de Muro Naturschutzgebiet

Einmal greife ich im November für Euch in die ganz große Haushaltstrickkiste. Einblicke und Tricks, die wirklich den Alltag (das Schwein) ein bisschen einfacher machen. Steht ganz bald online, dieser Blogpost ist bereits in der pipeline.

Was ich mir auch schon überlegt habe, ist, mein allerliebstes Lieblingsgeheimrezept der Plätzchen mit Euch zu teilen. Uiuiui, das ist wirklich was ganz Feines.

Es lohnt sich also, dran zu bleiben!

Bis morgen oder so! Eure Maja

Merken

Merken

Merken

Merken

Erzähl´s weiter!

3 Gedanken zu “Tschüss Oktober, hallo November!

Na?! Was sagst Du dazu? Hau rein in die Tasten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.