Wenn Dinge einfach passieren

Wie kommt es, dass Dinge einfach passieren?

Ich wünsche mir etwas vom Universum, vom allumfassenden, von allen guten Energien oder Mächten, weiß der Kuckuck von wem und aus dem nichts passiert es einfach. Dinge fallen mir in den Schoß, nur mit komplett positiver und fokussierter (allerdings enormer) mentaler Willensanstrengung. Das ist doch faszinierend! Und es passiert ja auch immer wieder! Immer wieder bei den wichtigen Sachen.

Natürlich gibt es stets Hindernisse, Bürden und Hürden auf dem Weg. Natürlich kann ich mich wie ein Schweinchen in der Pfütze der Hindernisse suhlen und im Dreck happy sein. Ich, von Natur aus Honigkuchenpferd, hüpfe an der matschigen Hürdenpfütze vorbei und gucke mir ganz positiv und schwer naiv verträumt die Gänseblümchen am Wegesrand an. Honigkuchenpferd zu sein, ist ziemlich spitze. Wenn dann auch mal wieder so ein Moment kommt, in dem Dinge einfach passieren…

…ich mache mir zur Feier des Tages und des Moments jetzt eine Schachtel Pralinen auf.

Erzähl´s weiter!

0 Gedanken zu “Wenn Dinge einfach passieren

  1. Diese fantastische Einstellung verlangt nach einem Schampus, ersatzweise nach einem grandiosen Riesling (weiß ja, dass Du den eh bevorzugen würdest, ich im Übrigen auch). Ich wünsche Dir, dass Dir Dein Honigkuchenpferd niemals im Leben abhanden kommt.

Na?! Was sagst Du dazu? Hau rein in die Tasten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.