Wie trommelt man spontan nen Haufen Freunde zusammen?

Alle Freizeitterminkalender sind voll, zig Verabredungen, manche Freunde trifft man trotzdem viel zu selten bis gar nicht. Und mal ehrlich, eigentlich nerven diese zig Verabredungen und Verbindlichkeiten auch was. Freizeit ist verplant, Kopp is zu, geht das auch anders und in schön, ungezwungen, ohne Termindruck?

Jaaaahaaaa!!! Und wie! Letztes Wochenende hat meine Freundin Susa etwas ganz Phänomenales und doch so Simples gemacht. Als absehbar war, das es Samstag ein Bombenwetter gibt, hat sie Folgendes gemacht: Ganz ungezwungen ohne irgendwelche Erwartungen hat sie einen Post auf Facebook und in eine großzügige Runde auf Whats App folgende Nachricht geschrieben

Morgen, Samstag, Grillen! Ich bin ab 14 Uhr auf dem Tempelhofer Feld, Grillwiese Eingang Oderstraße u ich packe in mein Körbchen: 1 Grill, 1 Decke, 1 Bluetooth Box, 1 Fläschchen Prosecco… pack auch was in dein Körbchen und komm vorbei! Natürlich mit Kids! Ich freu mich!

Sie war mit ihren Kindern da. Wäre niemand gekommen, auch voll in Ordnung, da kann man toll skaten, grillen, picknicken, ein Buch lesen, Zeit verbringen im kleinen Kreis mit den Kindern oder auch nur mit sich selbst Zeit verbringen oder sich mit einer riesigen Truppe sonnen. Tatsächlich kamen immer mehr Picknickdecken und immer mehr Menschen, unzählige Schüsseln und Dosen mit Leckereien fanden den Weg auf die 10qm große Picknickdeckenlandschaft. Die meisten kannten sich nicht, jeder kannte aber Susa, die unkomplizierte, unkonventionelle Gastgeberin. Alle Spontangäste waren begeistert von dieser Art Verabredung. Wie spontan und schön kann ein Samstag nachmittag bitte sein?! Hä?! Manche hatte Susa wohl schon teils seit Jahren nicht mehr gesehen und mich dafür erst letzte Woche. Also das war echt absolut toll!

Die gelingsicheren Zutaten: Eine Nachricht an wahllos viele liebe Menschen, ein schöner Ort, keine Erwartungen und Sonne. Bitte nachmachen, es ist lohnt sich.

IMG_9609

 

Erzähl´s weiter!

0 Gedanken zu “Wie trommelt man spontan nen Haufen Freunde zusammen?

  1. Genau das haben wir letztes Jahr auch gemacht. Mit den Worten :“Grillen bei uns. BIER IST VORHANDEN“ Es wurde eine super Grill/Poolparty draus. Scherzhaft haben wir Monate später geschrieben: „Wer hat Samstag ca. 2-3 Stunden Zeit uns zu helfen. Körperliche Arbeit!!“ Und Ups niemand da. Die Ausreden waren umwerfend

  2. Was für eine tolle Idee! Leider sind unsere Freunde über die ganze Republik verstreut und noch weiter, weil wir so oft umgezogen sind… Wie gerne würde ich mal wieder alle zu einem ungezwungenen Picknick zusammentrommeln!
    Aber vielleicht kommt ja hier mal jemand auf die Idee…

  3. Schon ne gute Aktion.
    Aber ist es nicht traurig, das sich niemand mehr verbindlich verabreden mag bzw. Erwartungen was schlechtes sind ?

  4. Social Media trägt diesen Namen manchmal doch zurecht! Es war ein wunderbarer Tag und ich denke, ich werd das diesen Sommer noch öfter so machen … und jedes Mal gespannt sein, ob und wer so kommt… Ich liebe diese Stadt!

Na?! Was sagst Du dazu? Hau rein in die Tasten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.